Freestyle Rap Definiton

Als “Freestyle Rap” bezeichnet man eine freie Form des rappens, die sich dadurch auszeichnet, dass kaum bzw. keine ausgedachten Texte direkt live gereimt werden. Durch diese Form reflektiert der Rapper situationsbedingt sein komplettes Unterbewusstsein und Stimmungen und überträgt dies durch seine Texte auf die Bühne und die Masse.

Freestyle Rap wird vorher nicht geprobt und oft in sogenannten Freestyle-Rap-Battles gelebt. Improvisationsgeschick und rhetorische Künste stehen dabei im Vordergrund um den Gegner mit dem besseren Rapflow zur Aufgabe zu zwingen oder die Crowd von sich zu überzeugen.

Der Freestyle Rap hat seine Ursprünge in der afroamerikanischen Blockparty- Kultur. (Mehr dazu unter “Geschichte des Rap”)

Freestyle Raps werden entweder von DJs, Beatboxern oder einfach nur von einer simplen Stereoanlage begleitet.  Auch Acapella -Freestyle-Rap ist möglich, allerdings besonders schwer, da kein Rythmus vorgegeben ist.

Kurz nach der Jahrtausendwende erlebte der Freestyle Rap wieder einen sstarken Imagegewinn, hauptsächlich bedingt durch den Flim “8Mile” mit Eminem.